Hier findest du die häufigsten Fragen zum Tandemsprung:

Gibt es eine Alters- oder Gewichtsbeschränkung für einen Tandemsprung?

Du bist zwischen 1,40 und 2 Metern groß, wiegst zwischen 40 und 90 Kilogramm und bist mindestens 14 Jahre alt. Beim Alter gibt es keine Begrenzung nach oben, sofern du körperlich fit bist! Minderjährige brauchen zusätzlich das schriftliche Einverständnis des/der Erziehungsberechtigten. Außerdem muss mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein.

Gibt es gesundheitliche Einschränkungen für einen Fallschirmsprung?

Ja, der Bewegungsapparat – Wirbelsäule und Gelenke – sollte gesund sein. Herz- und Kreislaufsystem müssen in Ordnung sein und es dürfen keine psychischen Erkrankungen vorliegen. Im Zweifelsfall kontaktiere vorher bitte unbedingt deinen Haus- oder einen Facharzt. Ein Mindestmaß an körperlicher Fitness ist erforderlich!

Wie viel Zeit muss ich für meinen Tandemsprung einplanen?

Für einen Tandemsprung solltest du etwa einen halben Tag einplanen. Die Einweisung läuft in Gruppen ab, um einen schnelleren Ablauf zu ermöglichen. Ist das Wetter schlecht, kann es zu Verzögerungen kommen.

Wie lange dauert die Vorbereitung?

Die Einweisung am Boden dauert etwa 15 Minuten. Während der Vorbereitung erklärt der Tandemmaster die Art und Funktion der Ausrüstung, bespricht die einzelnen Phasen des Sprungs und demonstriert anschaulich die unterschiedlichen Positionen bei Absprung, Freifall und Landung.

Aus welcher Höhe springe ich und wie lange dauert der Tandemsprung?

Du springst aus einer Höhe von rund 4.000 Metern. Der freie Fall dauert etwa 50 Sekunden und die Flugphase mit dem Fallschirm noch einmal fünf bis sieben Minuten.

Können mich Freunde oder Familienmitglieder im Flugzeug begleiten oder gleichzeitig springen?

Jeder Passagier in unserem Absetzflugzeug muss für einen Fallschirmsprung ausgerüstet sein. Aus diesem Grund ist es nicht möglich einfach nur "mit zu fliegen". Wenn ihr mit mehreren Personen bei uns Fallschirmspringen wollt, versuchen wir selbstverständlich euch als Gruppe dementsprechend einzuplanen.

Wie hart ist die Landung?

Die Landung bei einem Fallschirmsprung ist vergleichbar mit einem Sprung von einem Stuhl. Der extra-große Fallschirm bremst die Geschwindigkeit auf ein Minimum herunter. Das Verhalten bei der Landung wird bei der Vorbereitung und auch nachher am offenen Schirm besprochen und trainiert. Die Anweisungen des Tandemmasters sind selbstverständlich zu befolgen.

Welche Kleidung soll ich tragen?

Bequeme, sportliche Kleidung und Turnschuhe sind beim Fallschirmspringen ideal. Eine Springerkombi, Lederkappe und Schutzbrille stellen wir für deinen Tandemsprung kostenfrei zur Verfügung.

Ist es ein Problem, wenn ich eine Brille oder Kontaktlinsen trage?

Für Brillenträger haben wir spezielle Überbrillen. Kontaktlinsen sind beim Fallschirmspringen ebenfalls kein Problem.

Wird bei jedem Wetter gesprungen?

Nein! Natürlich ist Fallschirmspringen als Outdoor-Sportart in hohem Maß von den Wetterbedingungen abhängig. Daher verschieben wir den geplanten Sprung bei Regen, einer geschlossenen Wolkendecke oder einem aufziehenden Gewitter. Ist schlechtes Wetter vorhergesagt, solltest du kurzfristig Kontakt zu uns aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Wie lange muss ich im Voraus den Termin für meinen Tandemsprung buchen?

Du buchst deinen Fallschirmsprung telefonisch zwei bis drei Wochen vor dem gewünschten Termin.

Was kostet ein Tandemsprung?

Hier findest du die aktuellen Preise zum Fallschirmspringen.

Kann ich einen Tandemsprung als Gutschein verschenken?

Selbstverständlich bieten wir auch Gutscheine zum Tandemspringen an. Um einen Tandemsprung Gutschein zu verschenken, füllst du einfach unser Bestellformular aus.

Ein Video von meinem Fallschirmsprung – ist das möglich?

Zur Erinnerung an deinen Tandemsprung bieten wir eine Videobegleitung an und du bekommst anschließend eine DVD von uns mit nach Hause. Bitte weise bei der Terminabsprache darauf hin. Details zu den Kosten findest du unter Tandemsprung/Preise.

Was mache ich, wenn es mir so gut gefallen hat, dass ich selbst Fallschirmspringer werden will?

Dann kannst du bei uns eine so genannte AFF-Ausbildung machen und mit ein wenig Glück und Talent bist du innerhalb von einer Woche in der Lage, alleine aus dem Flugzeug zu springen!